Herbstsynode in Balingen

Am Freitag, dem 16. November, tagte das größte Gremium des evangelischen Kirchenbezirks in seiner Herbstsitzung. Im Mittelpunkt dieser Konferenz standen die Berichte des Prälaten und des Dekans, sowie die Feststellung des Plans für die kirchliche Arbeit für das Jahr 2019.

Neben all diesen Themen stand auch die Verabschiedungen zweier langjähriger, treuer Prädikanten unseres Kirchenbezirkes an - und erfreulicherweise - die Begrüßung und Einsetzung eines neuen Prädikanten. 

Kirchliche Arbeit lebt vom Ehrenamt - so auch die Arbeit in der Bezirkssynode. Sie setzt sich zusammen aus Pfarrern und gewählten Kirchengemeinderatsmitgliedern jeder Gemeinde. Die Synodalen sind Ohr und Stimme für ihre Gemeinden vor Ort in diesem wichtigen beschließenden Gremium.